a book a day keeps the doctor away

Bücher können die Seele retten. Das weiß doch jeder. Zumindest im Mittelalter, als Verse aus der Bibel sorgsam abgeschrieben und Kindern mit in die Wiege gelegt wurden, um böse Geister zu vertreiben oder auch nur bösen Husten. Doch auch andere Bücher wurden über die Jahrhunderte als heilige Schrift verwandt – und damit als heilende Schrift.

Scala fragte mich, ob ich etwas zum Heilen mit Literatur schreiben könnte.

Hier kann man den Beitrag nachhören.