1968 und heute

Fünfzig Jahre ist es her nächstes Jahr, dass 1968 war. Aber was war 1968? Und was bedeutet das für heute? Susanne Schüssler vom WAGENBACH Verlag lud 14 Autor*innen ein, sich darüber Gedanken zu machen. Das Ergebnis ist das Buch „Wetterbericht – 68 und die Krise der Demokratie“. Ich freue mich, dass ich einen Text für […]

Arundhati Roy ist mit einem neuen Roman zurück

Eines der ersten Bücher, die ich jemals fürs Radio rezensiert habe, war „Der Gott der kleinen Dinge“ von Arundhati Roy. Ich war damals die erste, die bei dem Verlag um einem Interview angefragt hat. Und dann kam die Nachricht von dem Booker Preis und plötzlich interessierten sich wirklich alle für Arundhati Roy. Doch die tolle […]

Fragen Sie Dr. Gender

Wer hätte gedacht, dass Gender einmal ein so kontroverser Begriff werden würde. In meinem feministischen Zwischenruf für das Gunda Werner Institut versuche ich zu verstehen, woher die Abwehrreaktionen kommen. Oh, und es geht natürlich auch um Dr. Who. Hier könnt Ihr ihn lesen: http://www.gwi-boell.de/de/2017/08/01/fragen-sie-dr-gender

Unkreatives Schreiben?

Kenneth Goldsmith läuft stets mit einer Kravatte herum, nur ist diese abgeschnitten. Auch ansonsten steht er quer zu allem, was wir uns unter Kunst, Literatur, Poesie, Wissenschaft vorstellen. Er ist der Mann, der das komplette Internet ausdrucken wollte und der Seminare an der Universität von Pensylvania gibt mit Titeln wie: Wasting Time On The Internet. […]

Radio Dokumenta: SAVVY FUNK

Margarita Tsomou hat ein wunderbares, exorbitantes Radioprogramm für die Dokumenta zusammengestellt, das heute live zu hören ist. Ich bin sehr stolz, dass dort um 21:00 Uhr mein Hörspiel „LoveArtLab rules“ über Annie Sprinkels und Beth Stephens Blue Wedding laufen wird. Hier könnt ihr es live hören und danach halt nachhören: http://www.deutschlandfunkkultur.de/savvy-funk.3266.de.html

Oh mein Gott, Gott ist tot – wirklich!

Ich freue mich sehr, dass der WDR unser Hörspiel wiederholt. Hier könnt ihr es noch einmal hören: Gott ist tot. Wirklich! Auf einer Baustelle in Düsseldorf wird ein 2000 Jahre altes Skelett gefunden – und sofort wird messerscharf kombiniert: Das können nur die sterblichen Überreste von Jesus von Nazareth sein. Als das Skelett kurz darauf […]

F wie Feminismus nicht Fundamentalismus

TERRE DES FEMMES sind wichtig, deshalb ist es so wichtig, dass sie sich nicht gegen die Rechte von bestimmten Frauen ausspielen lassen. Bei der letzten Vollversammlung sind eine Menge Beschlüsse gefallen, die jetzt von 30 Mitfrauen in eine offenen Brief kritisiert werden. Daran sollten wir uns alle ein Beispiel nehmen. Meine aktuelle #Mithulogie Kolumne handelt […]