F wie Feminismus nicht Fundamentalismus

TERRE DES FEMMES sind wichtig, deshalb ist es so wichtig, dass sie sich nicht gegen die Rechte von bestimmten Frauen ausspielen lassen. Bei der letzten Vollversammlung sind eine Menge Beschlüsse gefallen, die jetzt von 30 Mitfrauen in eine offenen Brief kritisiert werden. Daran sollten wir uns alle ein Beispiel nehmen. Meine aktuelle #Mithulogie Kolumne handelt […]

Viva la Vulva

ARTE Tracks und die tolle Lena Panten haben einen Beitrag über die Vulva gemacht. Darin wurden nur Wegbereiterinnen und Heldinnen von mit interviewt: Laura Méritt und Petra Mattheis, außerdem gibt es Kunst von Liv Stroemquist und Iwona Demko. Ich bin auch dabei und hier könnte ihr euch dein Beitrag anschauen:

Das Vergewaltigungs-Buch in Dänemark

Tiderne Skifter, der wunderbare dänische Verlag, der auch das Vulva Buch bereis übersetzt hat, waren die ersten, bei denen das Vergewaltigungsbuch erschienen ist. Mithu M. Sanyal Voldtægt. Aspekter af en forbrydelse Pris: 299,95 kr.   Denne bog handler om voldtægt. Den indeholder ganske vist ingen dramatiske beskrivelser og brutale detaljer, men den diskuterer voldtægt, seksualiseret […]

Wir sind viele

Die Welt ist manchmal ein sehr erschreckender Ort. Seit dem Anschlag in Manchester wieder einmal verstärkt. Und dann ist es verlockend auf einfache Erklärungsmuster zurück zu greifen. Doch wird uns das nicht vor Anschlägen schützen. Was also tun? Ein paar Gedanken von mir als feministischer Zwischenruf bei der Gunda Werner Stiftung. Hier geht es zu […]

bezahlte Dates?

Die App Ohlala bietet bezahlte Dates an. Frauen werden für Dates bezahlt, Männer bezahlen – so weit, so bekannt. Doch Ohlala bietet einige interesaante Details. Ich sprach mit der beeindruckenden Fabienne Freymandl aus dem Vorstand des Berufsverbands erotische und sexuelle Dienstleistungen für DRadio Wissen. Und Christian Schmidt sprach mit mir. All das ist hier zu […]

Verzeihen – ein Streitgespräch

Wir haben uns nicht wirklich gestritten, die Rechtsanwältig Christina Clemm und ich, als wir vom RBB eingeladen wurden, noch einmal über das Buch von Thordis Elva und Tom Stranger zu sprechen und über die Frage, wie es mit dem Verzeihen nach einer Vergewaltigung aussehen kann. Trotzdem hatten wir zum Teil andere Standpunkte. Die Idee für […]

Warum sprechen wir?

Es ist eines der große Rätsel der Menschheit: Warum haben wir die Sprache entwickelt? Tom Wolfe meint nun die Antwort darauf gefunden zu haben in seinem neuen Buch „Das Königreich der Sprache“. Oder vielleicht doch nicht? Eine Besprechung von mir im Deutschlandfunk im Büchermarkt. Redaktion hatte Dina Netz. Und nachzuhören ist unser Gespräch hier: http://www.ardmediathek.de/radio/B%C3%BCchermarkt-Deutschlandfunk/Tom-Wolfe-Das-K%C3%B6nigreich-der-Sprache-/Deutschlandfunk/Audio-Podcast?bcastId=21648664&documentId=42899962

fiktionales ich

Ich bin superbegeistert, euch das neue ebook meiner Freundin und Kollegin Anne Schülke vorstellen zu können. Anne Schülke ist Schriftstellerin, Essayistin und Künstlerin. In ihrer neuen Erzählung „Bernarda“ taucht … Mithu auf! Ich bin Fiktion. Der Text ist super und ich habe alles wiedererkannt, obwohl nichts davon so passiert ist. Oder vielleicht doch? Hier geht […]