Das Kultbuch der 60er zum ersten Mal in Deutscher Übersetzung

Ich war schon immer von Richard Fariña fasziniert. Um ganz ehrlich zu sein, weil ich Mimi Baez so schön finde. Mimi ist die jüngere Schwester von Joan Baez und Ehefrau von Richard Fariña. Es gibt eine ganz tolle 4er Biographie von David Hajdu „Positively 4th Street“ über Richard und Mima und Joan und Bob (Dylan). Und dann gibt es da diesen Roman. Richard Fariñas einzigen Roman, weil er erschreckend jung bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen ist. Er war 29. Seine Frau Mimi 21. Und sein Roman 2 Tage alt. Der Titel des Romans ist „Been Down so Long, It Looks Like Up To Me“. Jetzt ist er nach über 50 Jahren zum ersten Mal ins Deutsche übersetzt unter dem Titel: „Been Down so Long, It Looks Like Up To Me“.

Hier ist meine Besprechung auf Deutschlandfunk, Büchermarkt:

https://www.ardmediathek.de/radio/B%C3%BCchermarkt/Richard-Fari%C3%B1a-Been-down-so-long-it-lo/Deutschlandfunk/Audio-Podcast?bcastId=21648664&documentId=52325858

und so sieht der Roman aus: