Nach #Hanau beginne ich jetzt meinen eigenen BIPoC-History-Month. Hier mein Nachruf auf die im August 2019 gestorbene aber unsterbliche Schriftstellerin Toni Morrison im Büchermarkt, auf Deutschlandfunk Kultur.  

Das Bild verwende ich unter der creative commons Lizenz:

From Enoch Pratt Library January 29, 1998
© copyright John Mathew Smith 2001

 

Es ist schwierig, nach #Hanau überhaupt etwas zu posten.

Nach dem Mord an Walter Lübcke wurde ich zusammen mit dem klugen Deniz Utlu für DLF Lakonisch und Elegant interviewt, wie denn die Situation einzuschätzen sei. Aus gegebenen Anlass heute unser Interview hier.

Das Bild benutze ich unter der creative commons Lizenz, Copyright hat  Pedelecs by Wikivoyage.

Jetzt ist es offiziell, ich habe nicht gesagt Vergewaltigung sei ein prima Erlebnis! Ihr erinnert euch? Ich hoffe nicht. Aber für alle, die sich fragen, ob ich Vergewaltigungen relativiert habe, kommt jetzt hier die Aufklärung.

Correctiv hat die Hintergründe für den Shitstorm gegen mich recherchiert und ich freue mich super, dass ich jetzt meinen ersten Correctiv Eintrag habe. Hier könnt ihr ihn lesen.