Alle machen Identitätspolitik, aber was genau ist Identität und wenn ja wie viele? Im Namen von Identität tun wir uns schreckliche Dinge an, doch gleichzeitig kann uns das Gefühl, eine Identität zu teilen, zu großer Solidarität motivieren. Das klügste Buch zu „Identitäten“ hat Kwame Anthony Appiah geschrieben, und es heißt auch genau so. Mit Walter van Rossum spreche ich auf WDR 3, Gutenbergs Welt, über Identität als Gefahr, Verhetzung und notwendige Lüge. Hier der Link zu der ganzen Sendung, unser Gespräch startet bei 27’42“ .

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.