Im WDR 5 Scala – aktuelle Kultur sprach ich über die Übersetzungsfrage im Literaturbetrieb. Wo, ausgehend von der Entscheidung eines niederländischen Verlags, die Gedichte Amanda Gormans („The Hill We Climb“) von einer weißen Person übersetzen zu lassen, eine Debatte ins rollen gebracht wurde. Vielen dank für das Gespräch, bei dem es an der ein oder anderen Stelle leider zur fehlgeleiteten Verwendung des Begriffs Hautfarbe kam.

Der erwähnte Artikel erschien am 26.03.21 in der Süddeutschen Zeitung, der Wiener Zeitung und der Welt.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.