Im Papierstau Podcast wird Identitti besprochen Danke für die lieben Worte an das Buchcover und die interessante Besprechung der Crazyness und Aktualität!

 

They say never meet your idols. But meeting Annie Sprinkle and Beth Stephens has just made me love and admire them more.

Listen to our Tender Talk at Schauspielhaus Zürich

Update: Wir haben gewonnen! Ein Sender liest ein Buch liest Identitti!

Fantastisch, herzlichen Dank an alle, die abgestimmt haben. Jetzt könnt ihr unter diesem Link an der Unterhaltung über Identitti teilnehmen!

„Drei Literaturliebhaber aus unserer Redaktion stellten je ein Buch vor, von dem sie meinen, dass es sich zu lesen lohnt. Jetzt steht fest, welches Buch wir alle gemeinsam lesen und später in „Bloß kein Stress“ besprechen: „Identitti“ von Mithu Sanyal.“

 

 

 

Beim SWR 1 wird derzeit abgestimmt, welches Buch der gesamte Sender zusammen lesen soll. Identittit hat es zur Auswahl der letzten drei geschafft. Stimmen Sie ab! Ich liebe dieses Format!

Hier geht es zur Abstimmung.

 

Mithu Sanyal und Asal Dardan: Die Wir-Identität

 

In diesem Artikel stellt Leila Essa die Frage nach einer >>Wir<< Identität in der kollektiven Erfahrung der Vereinzelung in Asal Dardans fantastischem Essayband Betrachtungen einer Barbarin und meinem Roman Identitti. Wie sich diese Gemeinschaften in und jenseits der Romane formieren ist nicht zu letzt auf die Leistung dieser klugen Denkerin zurückzuführen, die in diesem Artikel demonstriert, wozu Literaturkritik fähig ist. Vielen Dank!

 

Im WDR 5 Scala – aktuelle Kultur sprach ich über die Übersetzungsfrage im Literaturbetrieb. Wo, ausgehend von der Entscheidung eines niederländischen Verlags, die Gedichte Amanda Gormans („The Hill We Climb“) von einer weißen Person übersetzen zu lassen, eine Debatte ins rollen gebracht wurde. Vielen dank für das Gespräch, bei dem es an der ein oder anderen Stelle leider zur fehlgeleiteten Verwendung des Begriffs Hautfarbe kam.

Der erwähnte Artikel erschien am 26.03.21 in der Süddeutschen Zeitung, der Wiener Zeitung und der Welt.