Beim lesenswert Quartett wurde Identitti besprochen.

Identitätspolitik – wer darf an wessen Stelle sprechen?

Ich bin so großer Fan von Barbara Bleisch, deshalb war es eine umso größere Freude, mit ihr über meinen Roman und alle Fragen, die sich daran entzünden unterhalten zu können.

Im ORF sprach ich über Herkunft, Hautfarbe und Heimat. Den Beitrag gibt es hier in der Mediathek zu sehen.

 

Beitragsbild: orf

Denis Scheck im ARD-Forum und Identitti landet in seiner Liste Best of Druckfrisch als „Ideales Upgrade unseres Bewusstseins für moderne Zeiten“.

 

 

Beitragsbild ARD

 

Es war eine große Freude wieder einmal mit David Hugendick über Literatur zu sprechen!
Hier ist der Link.

 

Beitragsbild: Die Blaue Hand

Der Literaturfrühling in Deutschlang blühmt. In dieser Doku wurden mir und meinen Kolleg*innen die Frage gestellt:

Können Bücher Heimat sein?

Diese Dokumentation gehört zum umfangreichen Sonderprogramm #wirsindbuchmesse, das der MDR federführend für die ARD zum diesjährigem Lesefests „Leipzig liest extra“ anbietet. Der Stream ist bis zum 29.11.21 in der Mediathek verfügbar.

 

Bild: MDR

Die Nominierungen zum Preis der Leipziger Buchmesse sind – Überraschung, Überraschung – alle weiß. Warum?

 

Das Beitragsbild ist ein Screenshot des Beitrags. Die Rechte liegen bei Arte.

Das Kulturjournal des NDR hat sich mit mir und vier weiteren Expertinnen der Kulturszene getroffen. Wir sprechen über sichtbare und unsichtbare Zugangsbarrieren im Kulturbetrieb, spekulieren und visionieren wie diese abgebaut werden könnten und sind „Nie mehr leise“: Für mehr Sichtbarkeit und Vielfalt in der Kultur

Inn der ARD Mediathek und auf Youtube nachzusehen.
Ein Film von Yasemin Ergin.

Für die Sendung ZDF Aspekte habe ich mit Katty Salié im Philara in Düsseldorf getroffen. Mein Lieblingsmuseum als Schauplatz für ein Gespräch über Identitti und Identität.

 

Ich wurde für die Kulturdoky My Body -My Art von 3 Sat interviewt. Die Sendung ist noch bis zum 04. September 2021 online streambar.