Für die Podcast Lesereihe weiter lesen: LCB im rbb sprach ich mit Anne-Dore Krohn und Torsten Dönges über Identitti. Ein sanftes Gespräch über Versöhnung und Auseinandersetzung.  Vielen Dank für das schöne Gespräch und an dieser Stelle gerne noch mal dem Hinweis folgen:

Den Beitrag gibt es hier zu hören.

Mithu Sanyal diskutiert am 31.05. um 19:30 Uhr im Rahmen der Reihe Stoffe am Literarischen Colloquium mit Aidan Riebensahm, Asal Dardan und Jayrôme Robinet über die Fragilität der Identitätspolitik, Gesellschaft im Wandel und die eigene Erfahrungswelt.

 

 

Bild: LCB

Wow! Lydia Herms rezensiert das perfekte Buch für den Moment … wenn du die Frage „Woher kommst du?“ mit Schulterzucken beantwortest:

 

 

 

Bild: Spotify/Das perfekte Buch

Für Klenkes EuregioGuides hat sich Richard Marieux mit Identitti befasst und kommt zum Schluss, dass Identitti „[…]die für Minderheiten immer drängenderen Themen der Zeit“ verhandelt. Eigentlich schade, denn die Themen Rassismus, Migrationsgeschichte, Blackfacing, cultural appropriation, Postkolonialismus sind doch Themen, die für alle einer Beschäftigung und Inbezugnahme Wert sind.

Der Literaturagent Thomas Böhm hat sich meinem Roman Identitti zugewandt. In der Folge Favorit Buch spricht er über die Konfrontationen meines Romans.

Jörg Scheller interviewte mich für die NZZ. Das Gespräch über Identitätspolitik in Literatur und the lies that bind findet ihr hier.

Mit Mascha Jacobs sprach ich in Dear Reader über das Erscheinen von Identitti und anschließenden diskursiven Verhandlungen. Herzlichen Dank!

Es war eine so große Freude mit Amna Saleem zu sprechen. Gleichzeitig weiß ich immer noch nicht, ob es richtig war, im Humboldt Forum aufzutreten. Sind wir das Feigenblatt? Oder sind wir Teil der Veränderung? Only time will tell …

Here you can watch our discussion in English!