Tobias Kniebe schreibt in der SZ über Identitti, Albernheit und meinen griechischen Chor auf Twitter.

Artikel vom 17. Februar 2021

„Schwarz-Weiß-Denken! war der Titel der Sendung, aber es war eine überhaupt nicht schwarz-weiße Diskussion im BR mit der tollen Andrea Geier, Redaktion hatte die wunderbare Sybille Giel. Hier könnt Ihr den Beitrag hören.

Ich verwende das Bild unter der Common Media Lizens, Copyright hat Nicola, Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0

Sneak Preview auf meinen Roman im Buchreport. 9 Fragen an Debütant*innen + 1 an den*die Lektor*in.

Mein Roman in drei Sätzen

(Foto: Guido Schiefer)

Saraswati ist Professorin für Postcolonial Studies und (Medien)Star der Debatten um Rassismus und Identität(en) in Deutschland. Doch dann kommt heraus, dass Saras­wati in Wirklichkeit weiß ist, und während draußen der Shitsturm tobt, geht ihre Studentin Nivedita zu Saraswati, um von ihr Antworten zu bekommen. Außerdem geht es noch um Sex.

Hier könnt Ihr die weiteren Antworten lesen.