Es ist schwierig, nach #Hanau überhaupt etwas zu posten.

Nach dem Mord an Walter Lübcke wurde ich zusammen mit dem klugen Deniz Utlu für DLF Lakonisch und Elegant interviewt, wie denn die Situation einzuschätzen sei. Aus gegebenen Anlass heute unser Interview hier.

Das Bild benutze ich unter der creative commons Lizenz, Copyright hat  Pedelecs by Wikivoyage.

Ich bin ja Fan von Barbara Streidl und Susanne Klingner, deshalb war ich umso glücklicher, als sie mich eingeladen hatten, auf dem Frauenstudienkongress in München einen Vortrag zur Zukunft … unser aller Zukunft … der Zukunft der Bewegung … der besten aller denkbaren Zukünfte … oder worüber ich halt gerne reden wollte zu halten. Ich wollte über Liebe reden. Und ich bin ganz bezaubert, dass der Vortrag online ist.

Hier könnt Ihr ihn entweder als podcast – auf dem mighty lila podcast – hören oder als Video anschauen:

https://lila-podcast.de/lila106-liebe-deinen-feminismus-wie-dich-selbst/

Hier ein Foto mit einer Technologie aus dem frühen 20. Jahrhundert, das ist Retroironie, ganz groß im Kommen;-)

Die großartige Barbara Streidl hat tolle Frauen zur Periode, Erdbeerwoche, Menstruation, den Tagen und wie wir sie sonst noch nennen befragt. Herausgekommen ist ein wahnsinnig hörenswertert Podcast und ich freue mich sehr, dass ich eine ihrer Interviewpartnerinnen sein durfte. Jederzeit wieder!

Hier geht es zum blutigen Lila Podcast:

https://lila-podcast.de/lila094-40-liter-blut-in-sechs-jahren/

Das Bild ist übrigens ein Druck der Künstlerin Petra Mattheis aus ihrer BÄM-Serie – Become a Menstruator. Mehr dazu gibt es im Podcast zu hören.