Beiträge

Irgendwie bin ich so viel unterwegs, dass mir die schönsten Beitrage durchgehen. Im Oktober 2018 lud Doris Maul die Historikerin Prof. Dr. Birte Förster, und die  Politikwissenschaftlerin, , Dr. Gesine Fuchs, und mich ein mit ihr über 100 wahlreiche Jahre zu sprechen. Und was das für heute und morgen und übermorgen bedeutet. Es war ein tolles Gespräch. Und hier kann man es nachhören:

https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/swr2-forum/100-jahre-frauenwahlrecht-wie-weiblich-ist-die-politik/-/id=660214/did=22504810/nid=660214/1gi5nj0/index.html

Ich bin sehr beeindruckt von Eva Illouz Arbeiten zu Liebe, ich finde sie super analysiert … aber. Jetzt muss es weiter gehen. Vor allem in ihrem aktuellen Buch hatte ich irgendwann das Gefühl: Ja, Eva, das ist alles richtig, das macht der Kapitalismus mit der Liebe, aber gleichzeitig ist die Liebe die beste Waffe gegen den Kapitalismus.

Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als ZDF Aspekte mich zu dem Buch interviewt haben. Hier ist der gesammte Beitrag mit Interview mit der großen Eva Illouz und gegen Mitte & Ende auch mit mir:

https://www.zdf.de/kultur/aspekte/ist-liebe-heute-unmoeglich-eva-illouz-rechnet-ab-102.html

Sibel Schick tweetet „Männer sind Arschlöcher“ und das Internet tut, was es immer tut, und explodiert vor Empörung. Worum geht es bei der ganzen Aufregung um #MenAreTrash?

Dazu wurde ich von WDR 3, Resonanzen, interviewt:

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-resonanzen/audio-alle-maenner-fuer-die-tonne-100.html

Copyright für das Bild hat: Gary E. Miller of Carl Byoir & Associates, Inc. for the Children’s Television Workshop.

Ich verwende es unter der common media Lizenz.