Sonderpreis „Geisteswissenschaften International“

Ich bin so glücklich und ich möchte das mit euch allen teilen! Mein „Vergewaltigungs“-Buch wird auf Englisch erscheinen bei den mighty Verso-Books. Ich bin gerade dabei es zu übersetzen und für ein englisches/amerikanisches Publikum zu überarbeiten. (Spoiler: es wird zwei Kapitel mehr haben als die Deutsche Ausgabe).

Und jetzt hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mein Buch mit dem Sonderpreis „Geisteswissenschaften International“ ausgezeichnet. Hurra!

Daran ist eine Übersetzungsförderung gekoppelt. Ziel der Auszeichnung ist die stärkere internationale Verbreitung deutscher Forschungsergebnisse in den Sozial- und Geisteswissenschaften und die globale Vernetzung deutscher Wissenschaft. Und das ist wirklich wunderbar und auch notwendig. Auch tolle und wichtige Verlage wie Verso haben wirkliche Probleme, die Kosten für eine Übersetzung aufzubringen.

Danke Börsenverein des Deutschen Buchhandels, danke Nautilus, danke Verso!