Verzeihen – ein Streitgespräch

Wir haben uns nicht wirklich gestritten, die Rechtsanwältig Christina Clemm und ich, als wir vom RBB eingeladen wurden, noch einmal über das Buch von Thordis Elva und Tom Stranger zu sprechen und über die Frage, wie es mit dem Verzeihen nach einer Vergewaltigung aussehen kann. Trotzdem hatten wir zum Teil andere Standpunkte. Die Idee für das Gespräch hatte Heide Oestreich nach dem Artikel, den ich für die taz geschrieben hatte.

Nachzuhören ist das Gespräch hier in der RBB Mediathek:

http://mediathek.rbb-online.de/radio/Zeitpunkte-Magazin/Kann-man-Vergewaltigung-verzeihen-Ein-S/kulturradio/Audio?bcastId=20277254&documentId=43005914