Vulva im MDR

„Vulva“: Feuchtgebiete goes Wissenschaft

2008 sorgte das Buch „Feuchtgebiete“ für Furore. Charlotte Roche hat darin ihre Körperöffnungen und – flüssigkeiten beschrieben. Dass man sich mit der Sexualität der Frau auch anders auseinandersetzen kann, beweist Mithu Sanyal in dem Buch „Vulva“. Sie erzählt die Geschichte der Weiblichkeit, die oft eine schamhaft verborgene war. Bettina Baltschev traf die Autorin.